Tiefen Stuff

Alles hier, und alles woanders. Könnte jeden Titel haben und überall erscheinen. Ich, den es nicht gibt, wie jenen, Gott den ich , den es nicht gibt, verleugne, hat all die Rechte und Pflichten einer strichcodegebürsteten Lobotomie. Welche manchmal oder manchmal auch immer und dann wieder gar nicht auftaucht...

Wann ist ein Blog ein Blog?

Covid Times quasseln mich zum Murmeltier, irgendwie verstörend, aber gut zum Neurobalancieren, in anderen Dimensionen auftauchend, es gilt nebenher auch noch Offline Perversitäten zu vernünften, die unaufmerksamen Systemlücken als Sprengkapsel abzuschicken, die Dinge den Drahtziehern zu entwenden, dieses kleine Wörtchen Resistance mit Leben zu füllen. Der Transit, macht sich breiter...

Leben ist krass

Der Drohne entgeht keine Geschichte, im planetaren Social Media Storytelling angekommen, etwa die sich farblich an den Hintergrund anpassende streamfähige Chamäleon II , stecknadelgroß und energieautark. Ein Trendy Gadget für twenty Credits. Paranoia, ein Scanner entdeckt sie und es gibt einige erfolgreiche Störsender, aber für den Großteil der...

Inne Boxen

Von den Informationen und News, seien sie in Mail, Messages oder Portalen in diesem ICH hier abgeladen, von diesen, drifte ich an den Mittag heran, den ich so mit Shinta liebte, diesen Horny Brunch, dieses Coffee and Juice Gelage, das erste von zwei Frühstücken in trauter Schnöselverbundenheit zu den...

Autorenkarma

Vorreden kurzer knapper Nötigung erstatte ich Anzeige im Spiegelkabinett meiner Selbste, eröffne eine neue, neurodiverse Carpaccio Fadesse, zwischen den Fluten und als bekennender Bottom -Up der unbeugsamen Brach. Heute ist der Nachgeschmack des Urban Monk abgesagt, die schmerzvolle Memory unverzückter Monate, als wäre mein Sein eine weibliche Periode. Aber dennoch...

Präzise was ich will

Ich zapple im selben Boot wie alle anderen in eine seltsame Tipping Point Kipping Future. Ein wenig bornierter möglicherweise, ist mir doch der subtile Unterschied zwischen Dinkel Hörnchen von Recheis und unartig phantasielosen Alnatura Dramen in Pastablairwitch traurigst auf die Zunge gebannt. Es ist eine brisante Epoche für Dandys. Für uns...